News

  • Blitzer für Flitzer: Hier wacht die Polizei über Temposünder
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann und das Straßenverkehrsamt im Kreis Mettmann führen regelmäßige Tempokontrollen an „Unfallhäufungsschwerpunkten“ durch.     Montag, 22. April 2024 Ratingen: Breitscheider Weg, Brachter Straße Erkrath: Feldheider Straße, Hackberger Straße Monheim am Rhein: Krischer Straße, Kurt-Schumacher-Straße Mettmann: Meiersberger Straße, Herrenhauser Straße Heiligenhaus: Langenbügeler Straße, Velberter Straße        Dienstag, 23. April 2024  Ratingen: Sohlstättenstraße,
  • Tafel bekommt 150 „CareKits“ spendiert
    Das Rapid Relief Team (RRT) Deutschland hat der Tafel in Langenfeld, die die „Die Tüte“ heißt, eine Sachspende von 150 „CareKits“ im Wert von über 750 Euro überreicht. Das Besondere: Darin sind essentielle Damen- und allgemeine Hygieneprodukte enthalten, wie Zahnbürsten, Duschgel oder Damenbinden. „Produkte für die persönliche Hygiene werden, ebenso wie Lebensmittel, in jedem Haushalt ständig benötigt – die Tafel Langenfeld Die Tüte® freut
  • Trickbetrug: Falsche Banker und Stadtwerker prellen Senioren
    Neue Fälle in Langenfeld und Hilden: Perfide Masche funktioniert immer noch Trotz mehrfacher Berichte und Warnungen: Immer noch fallen Seniorinnen und Senioren auf Trickbetrüger herein, die sich als falsche „Amtspersonen“ Zutritt zu ihrem Zuhause verschaffen. Aktuell meldet die Kreispolizei Mettmann zwei Fälle.   Langenfeld: 5.000 Euro und Bankkarte samt PIN an „Abholer“ von der „Bank“ übergeben In Langenfeld ist am
  • A1: Vollsperrung zwischen den Kreuzen Leverkusen-West und Leverkusen
    In Fahrtrichtung Dortmund kommt es zu erneut zu Einschränkungen Auf der A1 zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen-West und Leverkusen kommt es erneut zu Einschränkungen für den Verkehr: Von Freitag, 26. April 2024, 22 Uhr, bis Sonntag, 28. April 2024, 22 Uhr, ist die A1 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen-West und Leverkusen vollgesperrt. Zudem können Verkehrsteilnehmende im Autobahnkreuz Leverkusen-West nicht
  • St. Josefs Krankenhaus Hilden nach der Fusion: „Ein wahnsinniger Kraftakt“
    So soll es weiter gehen – Betriebsleiter Mitteldorf sprach vor dem Stadtrat Nichts geringeres als die ortsnahe Krankenhaus-Versorgung in Hilden stand in 2023 auf dem Spiel, als die Kplus-Gruppe Insolvenz anmelden musste – und dem St. Josefs-Hospital sie Schließung drohte. Zum Glück konnte dies verhindert werden. Seit Jahresbeginn 2024 ist die Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe (GFO) der neue
  • Podcast: Das erwartet Euch bei der Ausbildungs- und Studienbörse in Hilden
    Unternehmen, Freie Träger, Öffentliche Einrichtungen und (Fach-)Hochschulen stellen sich und ihre Karriereangebote vor   ➤ Ausbildungsstellen 2024: Hier stellen wir Ausbildungsbetriebe vor   Wie geht es nach der Schule weiter? Das fragen sich Jahr für Jahr die Schulabgängerinnen und Schulabgänger. Und es ist eine der wichtigsten Lebensentscheidungen, die man je zu treffen hat. Denn wie heißt es so schön: „Augen
  • Reparatur Café FIX & FERTIG spendet für die Arbeit der AWO
    Das Reparatur Café war wieder einmal bei der AWO zu Gast. Zahlreiche Besucher erfreuten sich nicht nur an den reparierten Gegenständen: „Denn das gesellige Beisammensein und Klönen bei Kaffee und Kuchen gehört zum Konzept der Reparateure“, berichtet die AWO.     Umso erstaunter waren Frederik Koch, Peter Jansen und Klaus Kaselofsky von der AWO, als Meinhard Pupkes und Hans-Peter Andresen
  • Auf der A3 wird es wieder eng – diesmal zwischen Mettmann und Ratingen
    Sperrungen und Einschränkungen wegen erneuter Baustelle, auch im Bereich Brachter Straße Auf der A3 kommt es von Dienstag, 23. April 2024, 20 Uhr, bis Sonntag, 28. April 2024, ca. 23 Uhr, zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann, auf Höhe der die A3 überquerenden Brachter Straße (L422), in beiden Fahrtrichtungen zu Engpässen. Das teilt die Autobahn GmbH des Bundes
  • Polizeieinsatz an einem Berufskolleg: Schüler hantierte mit ‚Waffe‘
    Ermittler verfolgten die Spur des Verdächtigen bis nach Ratingen Am Dienstagmittag, 16. April 2024, erhielt die Düsseldorfer Polizei einen Hinweis auf eine „Gefahrenlage“ am Albrecht-Dürer-Berufskolleg an der Paulsmühlenstraße in Benrath – das auch viele Schülerinnen aus Schüler aus dem Kreis Mettmann besuchen. Ein Schüler will beobachtet haben, dass zwei weitere Schüler offenbar „mit einer Waffe hantierten“. Daraufhin informierte die Schule
  • 3.000 Euro für Langenfelds junge Kreative werden benötigt
    Stadtwerke und Langenfeld-Crowd sammeln Geld für internationales Youth Art Camp In Kooperation mit dem Kunstverein Langenfeld organisiert der Förderverein des Partnerschaftskomitees der Stadt Langenfeld in diesem Jahr das Internationale Youth Art Camp 2024. Dazu werden kreative Jugendliche aus mehreren Ländern erwartet, die während des Camps in Langenfelder Gastfamilien untergebracht werden. Gemeinsam mit den Stadtwerken und der Langenfeld-Crowd suchen die Vereine
  • Zusammenstoß im Kreuzungsbereich – 18-Jährige leicht verletzt
    In der Nacht auf Montag, 15. April 2024, wurde eine 18-jährige Fahrzeugführerin bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Wie es zu dem Zusammenstoß kam ist derzeit unklar. Klar ist, das der Unfallgegner alkoholisiert war.   Gegen 1.20 Uhr befuhr ein 35 Jahre alter Leichlinger mit seinem schwarzen Mazda die
  • Kurzfristig am Wochenende angekündigt: Rheinbahn streikt am Montag
    Diese Bus- und Bahnlinien in Düsseldorf und im Kreis Mettmann fahren höchstwahrscheinlich nicht   Es wurde ja bereits Ende vergangener Woche angekündigt. Trotzdem dürften sich jetzt viele Fahrgäste überrumpelt fühlen: Am Sonntagnachmittag erst hat die Gewerkschaft ver.di NRW verlautbart, dass sie am Montag, 15. April 2024, einen ganztägigen Warnstreik durchführen, der viele Buslinien und alle Metrobuslinien der Rheinbahn betrifft, insbesondere
  • Blitz-blank: Hier kontrolliert die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann und das Straßenverkehrsamt im Kreis Mettmann führen regelmäßige Tempokontrollen an „Unfallhäufungsschwerpunkten“ durch.    Hinzu kommt die „Speed-Week“, einer europäischen Aktionswoche für mehr Verkehrssicherheit, an der sich auch die Polizei NRW beteiligt…   Die Blitztermine in Langenfeld Montag, 15. April 2024: Düsseldorfer Straße, Karlstraße Dienstag, 16. April 2024: Hauptstraße, Schulstraße Mittwoch, 17. April 2024:
  • Verkehrskontrollen: Auch Fußgänger und Radfahrer halten sich nicht an Regeln
    Projekt Korrekt der Kreispolizei: Gezielte Überwachung in Ratingen, Hilden, Langenfeld und Monheim – 167 Verstöße Am Mittwoch, 10. April 2024, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut im Rahmen des Einsatzkonzeptes „Projekt Korrekt“ den öffentlichen Straßenverkehr kontrolliert, diesmal in Ratingen, Hilden, Langenfeld und Monheim. In insgesamt 167 Fällen wurde ein „Fehlverhalten repressiv geahndet“, so die Bilanz der Kreispolizei: 64 davon bei Fußgängerinnen und Fußgängern sowie Fahrradfahrerinnen und
  • Speed Week: Wer flitzt, wird geblitzt
    ADAC fordert mehr Sensibilität für Gefahren durch zu schnelles Fahren Vom 15. bis 21. April 2024 müssen Autofahrer in Nordrhein-Westfalen verstärkt mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen. Die Polizei beteiligt sich an der sogenannten „Speed-Week“, einer europäischen Aktionswoche für mehr Verkehrssicherheit. Vor allem auf unfallträchtigen Streckenabschnitten und in Gebieten mit besonderer Gefährdungslage (z.B. vor Schulen) werde es verstärkte Kontrollen geben, teilt der ADAC Nordrhein
  • PKW auf Parkplatz in Vollbrand
    Am 11. April 2024 wurde die Feuerwehr Langenfeld kurz vor 16 Uhr per Notruf zum Gelände eines Fitnessstudios an der Raiffeisenstraße gerufen, wo ein PKW brannte. An der Einsatzstelle stand das Fahrzeug in Vollbrand, geparkt zwischen anderen Kraftfahrzeugen: „Um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern, wurden die beiden neben dem Brandobjekt geparkten Autos vom Angriffstrupp gekühlt und die Flammen abgeschlagen. Im
  • Junge Musicaldarsteller gesucht!
    Casting in Langenfeld: Detektive im Visier Für das Musical „Emil und die Detektive“, das im März nächsten Jahres zum 50. Jubiläum vom „Langenfelder Kinder- und Jugendchor 1975 e.V.“ (LAKiJUC) aufgeführt werden soll, werden noch Mitwirkende gesucht. Dafür ist in zehn Tagen ein Casting geplant:    Wann: 21. April 2024, ab 11 Uhr (Termin nach Absprache) Wo: Aula der Prismaschule, Fröbelstraße
  • Verkehrsschild umgefahren
    In Langenfeld ist nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen in der Nacht zu Dienstag (9. April 2024) ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel im Ortsteil Wiescheid von einem bislang noch unbekannten Autofahrer umgefahren worden.    Nach aktuellem Ermittlungsstand muss der noch unbekannte Autofahrer mit seinem Wagen über die Straße „Winkel“ in Richtung Solingen gefahren sein, wobei er im Bereich der dortigen
  • A3 und A46: Die nächsten Baustellen und Sperrungen
    Sanierungs- und Markierungsarbeiten führen zu Einschränkungen Nutzerinnen und Nutzer der A3 und A46 zwischen den Kreuzen Hilden und Leverkusen müssen sich in den kommenden Tagen wieder auf Einschränkungen einstellen.   Verbindungsperrung im Kreuz Hilden in Richtung Oberhausen Von Donnerstag- auf Freitagnacht, 11./12. April 2024, jeweils von 1 bis 2 Uhr, ist die Überfahrt von der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen auf
  • Langenfelder sahnen ab – bei den Deutschen Cheerleading-Meisterschaften
    Und es geht zur Europameisterschaft nach Norwegen Am 16. und 17. März 2023 fanden die Deutschen Cheersportmeisterschaften in Bonn und Berlin statt. Vier Teams des Cheer Label Langenfeld e.V. (CLL) hatten sich für die Deutsche Pokal Meisterschaft qualifiziert: Minis, Lonestars, Bandits und Rangers. Die CLL Bandits und die CLL Rangers konnten sich in ihren jeweiligen Kategorien gegen die starke Konkurrenz