News

  • NRW-CDU: Windenergie verdoppeln und Photovoltaik vervierfachen – auch im Kreis Mettmann?
    Abgeordneter Untrieser will ‚klimaneutrale Industrieregion‘ mit mehr Erneuerbaren Energien Kurz vor dem Jahresende 2022 hat das Klima- und Energieministerium von NRW einen Erlass zum „beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien“ in Kraft gesetzt, berichtet Dr. Christian Untrieser, CDU-Landtagsabgeordneter für den Kreis Mettmann: „Der Erlass bringt weitreichende Erleichterungen und mehr Handlungsspielräume, insbesondere beim Ausbau der Windkraft im Wald. Wir müssen die Erneuerbaren Energien deutlich stärker ausbauen als bisher. Auch
  • Spezialeinsatz im Kreis Mettmann: Mann schoss auf Nachbarn und legte Feuer
    Feuerwehr rettete junge Familie – Tatverdächtiger unter Alkoholeinfuss (ots) In Heiligenhaus hat am Freitagmorgen, 27. Januar 2023, gegen 6:35 Uhr, eine Bewohnerin (25) eines Mehrfamilienhauses am Schopshofer Weg die Polizei alarmiert. Die Frau gab an, dass ihr Nachbar gerade auf sie und ihren Ehemann (30) geschossen habe, zudem würde der Nachbar Feuer in ihrer Wohnung legen.   Da die Polizei von einer
  • Mangel an Blutkonserven: Hat sich die Lage inzwischen entspannt?
    Appell, Blut zu spenden Die Öffentlichkeitsarbeit hat Früchte getragen: Zumindest nach der Notstandsmeldung vor gut drei Wochen, die so ziemlich durch alle Medien ging. Der DRK-Blutspendedienst West, der in seinem Versorgungsgebiet (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) rund 25 Prozent aller Kliniken in Deutschland (sogar 75 Prozent in NRW) mit Blutpräparaten versorgt, kann aktuell sagen: „Die Lage hat sich praktisch entspannt“, erklärte Pressesprecher
  • NRW schafft weitere Corona-Maßnahmen ab
    Keine Masken- und Isolationspflicht mehr ab 1. Februar – nur wenige Ausnahmen „Das Corona-Infektionsgeschehen hat sich glücklicherweise abgeschwächt, der Immunisierungsgrad in der Bevölkerung ist aufgrund von Impfungen, aber auch durch die Infektionen in diesem Herbst und Winter sehr hoch“, sagt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.   Bisher gehörte der CDU-Politiker noch zum „Team Vorsicht“. Doch inzwischen hat sich die Lage so sehr
  • „Die ultimative Karnevalssitzung im Veedel!“
    Mit eigenen Kräften und der Show- und Sitzungskapelle „Déjà Vu“ Sie klingt wie handgemacht und irgendwie ist sie das auch: Die Karnevalssitzung „All onger eenem Hoot“ (alle unter einem Hut) in der Richrather Schützenhalle. Dass besonders viel Herzblut und Lokalkolorit gerade in solchen kleineren Events steckt, davon konnten sich in knapp vier Jahrzehnten die rund 300 bis 400 Besucher*innen dieses
  • Grundsteuererklärung abgegeben? Bei Versäumnis droht Zwangsgeld
    Rücklauf liegt auf der Zielgeraden erst rund 60 Prozent Es ist mühselig, es ist nervig, es ist kompliziert – und viele Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer empfinden es gar als Farce. Hilft aber alles nichts: der Staat fordert es nun mal ein, dass bis zum 31. Januar 2023 die Grundsteuererklärungen beim zuständigen Finanzamt eingereicht werden müssen. Die Daten liegen den Behörden zwar
  • Geflitzt und geblitzt: Hier wacht die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 23. Januar 2023 Langenfeld: Zehntenweg, Auf dem Sändchen   Dienstag, 24. Januar 2023 Langenfeld: Jahnstraße, Langforter Straße   Mittwoch, 25. Januar 2023 Langenfeld: Richrather Straße, Schulstraße, Reusrath   Donnerstag, 26. Januar 2023 Langenfeld: Eichenfeldstraße, Auf dem Sändchen   Freitag, 27. Januar 2023 Langenfeld: Hochstraße,
  • Apotheken-Sterben: Immer mehr Standorte schließen – auch im Kreis Mettmann
    Fachkräftemangel, Bürokratie, Lieferengpässe und kaum noch Nachfolger Die Bedingungen für Inhaberinnen und Inhaber öffentlicher Apotheken sind alles andere als optimal: viele finden keine Nachfolger: „Die Bereitschaft, eine Apotheke neu zu eröffnen oder zu übernehmen, wirkt so gering wie nie“, erklärt die Apothekerkammer Nordrhein. „Seit 1999 setzt sich der Trend fort, dass im Kammerbezirk (Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf) Jahr für Jahr mehr
  • Multidimensionaler Innovations-Campus: Meta-Space für Langenfeld
    Im nördlichen Industriegebiet entsteht ein Mix aus Büros, Freizeit und VR-Erlebniswelten „Leuchtturmprojekt“, „multidimensional“, „neue Maßstäbe“ – die Stadt Langenfeld und die Investoren geizen nicht mit Superlativen, wenn sie von dem geplanten „Innovations-Campus“ schwärmen. Und es ist auch ein höchst ehrgeiziges und fortschrittliches Zukunfts-Projekt, dass überregional Aufmerksamkeit erzeugen wird: Auf dem Gelände Philipp-Reis-Straße (zwischen Gut Langfort, Berghausener und Düsseldorfer Straße soll
  • Neues Angebot einer queeren Jugendgruppe
    Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird Langenfeld ab dem 26. Januar 2023 „um ein Jugendangebot reicher. Es wird bunt, vielfältig und queer“: „Die Stadt Langenfeld bekommt ihre erste queere Jugendgruppe. Zielgruppe sind queere Jugendliche; also Jugendliche, die zum Beispiel lesbisch, schwul, bisexuell oder trans*ident, intergeschlechtlich oder queer sind.“      Die Jugendgruppe trifft sich ab dem 26. Januar 2023 wöchentlich donnerstags
  • Am Samstag geht´s zur Damensitzung
    Die K.G. Prinzengarde Langenfeld e.V. lädt ein In wenigen Tagen, am kommenden Samstag, 21. Januar 23, findet die Damensitzung der K.G. Prinzengarde Langenfeld e.V. in der Stadthalle statt: Einlass ist ab 13.30 Uhr, Beginn um 14.45 Uhr.      „Auf die Damen wartet die geballte Männlichkeit: Boore, The Drummerholic’s, Dancing Daddys, Swining Fanfares, Aluis, Auerbach, Björn Heuser sowie Klaus &
  • Ihr entscheidet mit: Wer sind die Sportler*innen des Jahres?
    Langenfeld Bürger*innen können ab jetzt bis Ende Januar abstimmen und ihre Sportlerin, ihren Sportler und ihre Mannschaft des Jahres 2022 wählen. Unter den Teilnehmer*innen werden verlost die Stadt Eintrittskarten für die Ehrung am 25. Februar.       Abgestimmt werden kann auf der Internetseite der Stadt Langenfeld unter diesem Link. Hier sind auch alle zu ehrenden Sportler*innen genannt. Für die Ehrung
  • Programmänderung: Schaustall bringt #MeToo Bewegung auf die Leinwand
    Am 27. und 28. Januar heißt es „She Said“ anstelle von „Im Taxi mit Madeleine“ Beim Programmkino im Schaustall (am Winkelsweg) gibt es eine Programmänderung: Am 27. und 28. Januar wird anstelle von „Im Taxi mit Madeleine“ die filmische #MeToo-Abhandlung „She Said“ von Maria Schrader über die Leinwand laufen:     „2017 erschütterte ein Sonderbericht die Welt: Der renommierte Produzent
  • Programmänderung im Schaustall bringt #MeToo Bewegung auf die Leinwand
    Am 27. und 28. Januar heißt es „She Said“ anstelle von „Im Taxi mit Madeleine“ Beim Programmkino im Schaustall (am Winkelsweg) gibt es eine Programmänderung: Am 27. und 28. Januar wird anstelle von „Im Taxi mit Madeleine“ die filmische #MeToo-Abhandlung „She Said“ von Maria Schrader über die Leinwand laufen:     „2017 erschütterte ein Sonderbericht die Welt: Der renommierte Produzent
  • Paulus-Schule gewinnt den 23. Stadtwerke-Cup
    Bastian Köchling vom städtischen Sportreferat ist die Begeisterung über den Stadtwerke-Cup, der nach drei Jahren endlich vor „voller Hütte“ stattfinden konnte: Dabei lieferten sich zehn Teams der Langenfeld Grundschulen in der Sporthalle des Konrad-Adenauer-Gymnasiums „spannende und zum Teil hochklassige Spiele“. „Fair geht vor“ war dabei das Motto, das auch in dem spannenden und stimmungsvollen Finale zu sehen war. Dabei setzte
  • SGL lädt zum Night-Ride ein
    Zum ersten Mal wird es diese Veranstaltung geben: Ein fünfstündiger Indoor-Cycle-Marathon ⎼ zu dem die Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL) aufruft. Am Samstag, 21. Januar 2023, können im Bewegungszentrum Langforter Straße zwischen 17 und 22 Uhr alle Interessierten, egal ob Vereinsmitglied oder nicht, auf 50 Bikes nach Herzenslust strampeln und Kalorien verbrennen. Fünf Trainerinnen und Trainer locken mit unterschiedlichen Themen in den Fahrradsattel:
  • Gesundheitsamt zieht in ehemaliges Impfzentrum um
    Was bedeutet das für die Versorgung? In den vergangenen zwei Jahren diente es als Impfzentrum für das Gesundheitsamt Kreis Mettmann. Jetzt zieht die Behörde komplett in das Timocom-Gebäude in Erkrath-Hochdahl um. „Bereits in den vergangenen Jahren platzte das Gesundheitsamt am Zentralstandort Mettmann aus allen Nähten“, teilt der Kreis Mettmann mit. „Dann kam die mit erheblichem Personalzuwachs verbundene Pandemie hinzu, sodass
  • Stadt: Hin-Gucker für Karneval gesucht!
    Wie die Stadt mitteilt, sucht sie für auch für die bevorstehende Karnevals-Session „Hin-Gucker“! Was das ist? Bei den Hin-Guckern handelt es sich um ehrenamtliche Erwachsene, die sich an Örtlichkeiten aufhalten, an denen Jugendliche feiern. Dort halten sie sich als Ansprechpartner/in bereit. Sie bewegen sich zum Beispiel an Altweiber durch die Innenstadt, kenntlich gemacht durch lila Westen mit selbstklebenden Reflexionsschildern auf
  • 75 Jahre Langenfeld: Wie feiert die Stadt das große Jubiläum mit seinen Bürger*innen?
    Wer die erste Ausgabe 2023 des städtischen Magazins in der Hand hält, der wird zumindest zwischen den Zeilen Konkretes darüber erfahren, was zum 75. Stadtgeburtstag (offiziell auf den 3. Oktober 2023 terminiert) für die Bewohner*innen geplant wird.   Demnach soll sich das Jubiläum wie ein Roter Faden durch das Jahr ziehen. Das diesjährige Ländermotto wird wohl einmal aussetzen und zum
  • Ab Montag: Kreuzung Winkelsweg/Richrather Straße teilweise gesperrt
    Rheinbahn informiert: Änderungen für Buslinien 785 und 787 Wegen Bauarbeiten wird die Kreuzung Winkelsweg/Richrather Straße in Langenfeld teilweise für etwa zwei Monate gesperrt: Und das schon ab Montag, 16. Januar, 7 Uhr.   Davon betroffen sind auch die Buslinien 785 und 787. Hier informiert die Rheinbahn über folgende Änderungen:      Buslinie 785 Die Busse fahren in Richtung Langenfeld eine