News

  • Langenfelder Prinzengarde auf Oktoberfestwanderung?
    Kostüm gegen Tracht getauscht … Zum zweiten Mal hat der Langenfelder Verein K.G. Prinzengarde zu einer Oktoberfestwanderung durch Langenfeld eingeladen. So ging es am ersten Sonntag im Oktober – dem letzten Wies’n- Wochenende – für rund 35 Mitglieder in Tracht und bei strahlendem Sonnenschein vom Marktplatz in Langenfeld zu Fuß bis zur Reitanlage Schork. „Ausgelassene Stimmung kam bei Bier, Schnaps
  • Mobile Eislaufbahn in Zeiten der Energiekrise
    Während Langenfeld verzichtet verdoppelt Monheim sogar die Fläche Bereits im August 2022 hatte die Stadt Langenfeld angekündigt, dass die traditionelle Eislaufbahn in diesem Jahr nicht zum Weihnachtsmarkt gehören wird. Auf aktuelle Nachfrage bei der Stadt bestätigte uns Pressesprecher Andreas Voss diese Aussage erneut, konnte aber in Bezug auf die Vorbereitungen des Weihnachtsmarktes 2022 bekannt geben: „Mit Sicherheit wird ein attraktives
  • Spritpreise: Diesel teurer, Benzin etwas günstiger
    ADAC: Preise der Kraftstoffsorten haben sich weiter voneinander entfernt Nach einer längeren Talfahrt ist der Preis für Diesel-Kraftstoff wieder über die Marke von 2 Euro gesprungen. Dies zeigt die aktuelle Auswertung des ADAC der Kraftstoffpreise in Deutschland. Danach kostet ein Liter Diesel im bundesweiten Mittel 2,012 Euro, das ist ein Plus von 1,6 Cent gegenüber der vergangenen Woche. Benzin ist
  • Langenfeld Wirtschaftsförderer werben auf ExpoReal für Standort
    Die Langenfelder Wirtschaftsförderung nutzte die Gelegenheit der Standortwerbung auf der aktuell in München stattfindenden ExpoReal, der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Nach der Corona-Pause gibt es in diesem Jahr noch keinen gemeinsamen Stand des Kreises. Bürgermeister Frank Schneider, der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung Thomas Küppers und der Referatsleiter Wirtschaftsförderung Thomas Zacharias waren somit als unabhängiges „Team Wirtschaftsförderung Langenfeld“ vor Ort: „Im Fokus
  • Reaktionen auf Kohle-Kompromiss: Klimaschutzaktivisten kündigen Widerstand an
    Vereinbarung zwischen NRW und RWE: Lützerath soll verteidigt werden Ein Kompromiss zwischen den grün-geführten Landes- und Bundeswirtschaftsministerien und dem Energiekonzern RWE hat am Dienstag, 4. Oktober, für einen Paukenschlag gesorgt: RWE will acht Jahre früher als ursprünglich ausgehandelt – also bereits 2030 – aus der Kohleverstromung aussteigen. Im Gegenzug sollen zwei Kraftwerke in Neurath 15 Monate länger – bis 31.
  • Weichenstellung für die Energiewende: NRW und RWE ziehen Kohleausstieg vor
    Aber: Dorf Lützerath ist nicht mehr zu halten Ist dies nun die entscheidende Wende in der Klima- und Energiesicherheits-Debatte? Für NRW haben sich die Landes- und Bundesministerien für Wirtschaft und Klimaschutz mit der RWE AG auf eine wegweisende Lösung zur Energiesicherheit verständigt: Der – mit der Vorgänger-Landesregierung vereinbarte – Kohleausstieg wird um acht Jahre von 2038 auf 2030 vorgezogen. So würden
  • Die Grünen haben einen „neuen“ Vorstand
    Bei ihrer Mitgliederversammlung am 28. September 2022 wählten die Grünen Langenfeld einen neuen Vorstand, der „optimal den Erfahrungsschatz langfristiger Mitglieder und den Tatendrang einer ganz jungen Generation verbindet“, wird das neue Sprecher/in-Team Beate Barabasch und Carsten Nummert in der Pressemitteilung zitiert. Das ist der Vorstand:      Im Amt als Kassenwart wurde Franz Janssen bestätigt. Antonia Küpper, Co-Sprecherin der Grünen
  • Möbelhäuser einen Tag schließen und Energie sparen – gute Idee?
    Mittelstandverbund will mit Green Monday ein Zeichen setzen – wer macht mit? Auch wenn jetzt eine Gaspreisbremse und ein Preisdeckel für Energie kommen sollen: Es ändert sich nichts am Umstand, dass Energie im Winter ein knappes Gut sein könnte.   Wegen der dahin galoppierenden Energiepreise machen sich viele Unternehmen Gedanken, wie sie im Herbst und Winter möglichst viel Gas und Strom
  • Blitz & blank: Hier wacht die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Dienstag, 4. Oktober Langenfeld: Langforter Straße, Auf dem Sändchen   Mittwoch, 5. Oktober Langenfeld: Hochstraße, Langforter Straße   Donnerstag, 6. Oktober Langenfeld: Herderstraße, Eichenfeldstraße und Mitte     Weitere Tempokontrollen in dieser Woche   Montag, 3. Oktober 2022 Keine Messungen wegen Feiertag (Tag der Deutschen
  • Steuernachzahlung bei Kurzarbeitergeld: Warum ändert sich nichts?
    Weniger Verdienst, mehr Abgaben – Politik bleibt unentschlossen Erst die Corona-Lockdowns, jetzt die Inflation und Energiepreis-Explosionen – die Wirtschaft strauchelt von einer Krise zur nächsten. Damit zumindest die Arbeitsplätze einigermaßen gesichert werden können, hat die Politik ein wirksames Werkzeug im Instrumentenkasten: das Kurzarbeitergeld. Und das wird wohl noch weiterhin nötig sein. Das Bundeskabinett hat jetzt sogar auch das Kurzarbeitergeld für
  • Jetzt mitmachen und einen Obstbaum spenden
    Für gemeinsamen Pflanztag im November Streuobstwiesen feiern gerade in vielen Städten ein Comeback − so auch in Langenfeld. Bereits im November 2019 wurde eine „Baumchallenge“ gestartet, bei der u.a. Personen und Gruppen Obstbäume spenden und bei einer gemeinsamen Pflanzaktion auf der Grünfläche „Wolfhagen“ mit tatkräftiger Hilfe der Mitarbeiter*innen vom Betriebshof setzen konnten. Auch wir von anzeiger24.de hatten dabei mitgemacht, hier
  • Energiekosten: Abwehrschirm und Preisbremse statt Gasumlage
    Bundesregierung will Preise ‚dramatisch senken‘, bleibt aber vage Es hat sich ja angebahnt, nun ist es offiziell: Die Idee mit der Gasumlage von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat sich erledigt. Sie sollte u.a. „systemrelevante“ Großversorger wie der Hauptlieferanten Uniper vor dem finanziellen Zusammenbruch schützen. Da das Unternehmen aber ohnehin jetzt verstaatlicht wurde, es daher rechtliche Bedenken gibt und ansonsten viele „Trittbrettfahrer“
  • Energiekrise: Werden auch die Gottesdienste kälter?
    Müssen sich Kirchen-Besucher*innen diesen Winter wärmer anziehen? Auch die Kirchen werden die Energiekrise zu spüren bekommen. In Bielefeld werden einzelne Kirchen im Winter nur noch mit 10 bis 12 Grad beheizt. Das geht aus einem Artikel der Tageszeitung Neue Westfälische hervor, mit dem untermauernden Zusatz einer Pfarrerin: „Ziehen Sie sich warm an.“   Wir wollten wissen, wie das die Kirchengemeinden in
  • 8. Langenfelder Poetry Slam morgen Abend in Langenfeld
    Stars aus der Slam Szene werden im Schauplatz erwartet Schon am morgigen Freitag, 30. September 2022, um 20 Uhr wird der 8. Langenfelder Poetry Slam im Schauplatz ausgerichtet: Ausschließlich die absoluten Stars der deutschsprachigen Slam-Szene werden dabei sein: „Wir haben u.a. Jean-Philippe Kindler − Kabarett-Preisträger, Stefanie Menschner − Thüringen-Meisterin, Yannik Sellmann − zweifacher Bayern-Meister und Anna Teufel − Fränkische Meisterin zu Gast“, beschreibt Andreas Klein. 
  • Wird das Weihnachtshaus in Wiescheid auch in Zeiten der Energiekrise leuchten?
    Die gute Nachricht vorweg: Auf die Advents-Attraktion der leuchtenden Weihnachtswelt müssen die Fans nicht verzichten: Das Weihnachtshaus Langenfeld Wiescheid wird ab dem 19. November 2022 wie gewohnt erstrahlen: „Dieses Jahr leuchten etwa 110.000 LED’s. Eine neue Attraktion ist ein XXL Adventskranz, der über 2 Meter groß ist“, teilen uns Erich und Carina Gräf mit, die seit 2013 das Weihnachtshaus an
  • Jetzt also doch: Atomkraftwerke sollen weiter laufen
    Aber: Umweltverbände schlagen Alarm Wochenlang hat sich Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne, kl. Foto) gesträubt und gewehrt; offenbar um seine Parteibasis nicht zu verschrecken. Doch nach einem ewigen Hickhack ist nun klar: Ohne Strom aus Atomkraftwerken ist die Energiesicherheit für diesen Winter höchstwahrscheinlich gefährdet Also verkündete er am Dienstagabend, 27. September: Die beiden AKW Isar 2 (Bayern) und Neckarwestheim (Baden-Württemberg, Titelfoto)
  • Verkehr auf A3 läuft wieder – aber der große Umbau kommt noch
    Sanierung zwischen Leverkusen und Kreuz Hilden ist abgeschlossen Das Schleichen, die Staus, der Stress – all das gehörte seit 2017 zur Normalität für de Nutzerinnen und Nutzer der A3 zwischen Leverkusen und dem Kreuz Hilden. Seit einigen Tagen aber sind viele von ihnen erstaunt, dass sie auf einmal so schnell und flüssig voran kommen, denn: Die Sanierung der Fahrbahn ist
  • Einbrecher nehmen als Beute auch das Auto mit
    Am zurückliegenden Wochenende, in der Zeit von Freitagabend (23. September, 23 Uhr) bis zum Samstagmorgen (24. September 2022, 7.30 Uhr)  kam es an der Nelly-Sachs-Straße in Langenfeld-Immigrath zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Während die Bewohner des Hauses im Obergeschoss schliefen, drangen der oder die Täter über die Terrassentür ins Erdgeschoss des Hauses ein. Sie entwendeten nicht nur Bargeld und eine
  • Rheinbahn sucht Fahrerinnen und Fahrer: Bewerbungsbus in Benrath
    Einfach vorbeikommen und sich vorstellen Die Rheinbahn sucht aktuell neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Fahrdienst für das Jahr 2023. Um potenzielle Bewerberinnen und Bewerber direkt anzusprechen, ist das Verkehrsunternehmen mit dem Bewerbungsbus unter dem Motto „Einfach. Immer. Da“ vor Ort: am Mittwoch, 28. September, von 9 bis 17 Uhr an der Haltestelle „Benrath S“, im Bereich des Busbahnhofs. Dort
  • Potzblitz: Hier wacht die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 26. September 2022 Langenfeld Immigrath     Weitere Tempokontrollen in dieser Woche   Montag, 26. September 2022 Velbert-Langenberg: Vogteier Straße, Voßkuhlstraße Velbert-Mitte: Brangenberger Straße, Langenberger Straß Velbert-Neviges: Asbrucher Straße, Hügelstraße Heiligenhaus: Velberter Straße, Nordring Ratingen: Ulmenstraße, Mülheimer Straße Mettmann: Goethestraße, Florastraße Erkrath: Schliemannstraße, Kirchstraße